Schmerzen im unteren Rücken

Rückenbeschwerden sind ein Sammelbegriff für alle Probleme im Rücken, die Beeinträchtigung bringt das Leben stark aus dem Gleichgewicht. Bei einigen Menschen sind diese Probleme langanhaltend und chronisch, bei anderen sind es kurzfristige akute Zustände, die wieder verschwinden bis zu nächsten Intervall.

75% leiden unter diesen Erkrankungen, dabei wird zwischen unspezifischen und spezifischen Schmerzen unterschieden, denen eine Diagnose zugrunde liegt. Diese kommen nur bei 5% der Betroffenen vor. Bei allen anderen ist die Ursache unklar, aus diesem Grund sind auch die fachlichen Behandlungen nicht immer wirksam.

Schmerzen im unteren Rücken

Spezifische Schmerzen im unteren Rücken

Haben eine eindeutige Ursache auf die sie zurückzuführen sind

  • Durch einen Unfall bedingtes Trauma , Schäden an der Wirbelsäule, Muskeln, Sehnen oder Bändern
  • Bandscheibensequester
  • Starke Osteoporose
  • Tumor
  • Starke entzündliche Prozesse

Unspezifische Schmerzen im unteren Rücken

Bei den meisten Menschen mit Rückenbeschwerden lässt sich keine eindeutige Ursache feststellen. Das Problem befindet sich oft im unteren Rücken/ Beckenbereich. Dies wird auch auch Rückenschmerzen, Lumbago, Lumboischialgie, Ischias oder Hexenschuss bezeichnet. Die folgenden Faktoren können bei der Entstehung von Schmerzen im unteren Rückenbereich eine Rolle spielen:

  • Beckenblockade/ISG Blockade
  • lange Autofahrten
  • falsche Körperhaltung
  • Überlastung im Rücken
  • zu schnelles unkontrolliertes Heben von Lasten
  • häufiges Sitzen
  • Übergewicht
  • Stress
  • Schwangerschaft

Eine wichtige Frage bei der Behandlung ist, wie lange die Rückenbeschwerden bereits bestehen, aber auch, wie stark die Schmerzen sind. Sowohl die Intensität der Schmerzen als auch die Position der schmerzenden Stelle können je nach Person unterschiedlich sein. Der eine verspürt einen dumpfen, anhaltenden Schmerz, der allmählich zunimmt. Der andere quält sich mit unerträglichen Schmerzen, der schon einfachste Bewegungen (fast) unmöglich macht und manchen (mit starken Schmerzmitteln) sogar ans Bett fesselt.

Diese große Gruppe der unspezifischen Rückenbeschwerden ist ein sozial-medizinisches Problem (für den Patienten sind sie äußerst frustrierend. Sie fühlen sich krank, haben Schmerzen, doch die Ursache ist nicht festzustellen). Gleichzeitig ist es jedoch auch ein finanziell-wirtschaftliches Problem, da es durch krankheitsbedingten Arbeitsausfall hohe Kosten verursacht.

Als Ursache gelten oft folgende Diagnosen:

  • Lumbago; Schmerz- und Steifheitsbeschwerden im Rücken
  • „Verschleiß“ oder Verkümmerung der Wirbel. Wie oben eigentlich eine spezifische Ursache, doch es kommt so häufig vor, dass es für ältere Menschen schon fast normal ist (und häufig auch keine Beschwerden verursacht)
  • „Akuter Kreuzschmerz“: ein plötzlicher, manchmal stechender Rückenschmerz, oft nach einer ganz normalen Bewegung. Geht meistens nach einigen Tagen von selbst wieder vorbei
  • Hexenschuss; Schmerz- und Steifheitsbeschwerden mit eventuell ins Gesäß, die Leisten und Oberschenkel ausstrahlendem Schmerz
  • Ischias; Schmerzen im Ischiasnerv (Nervus ischiadicus)
  • Verschlissene oder degenerierte Bandscheiben. Dies ist an sich zwar eine spezifische Ursache. Allerdings hat ein Großteil der Erwachsenen dieses Problem, während nur ein geringer Anteil dadurch unter Schmerzen leidet. Die Diagnose an sich besagt also nicht, dass jemand dadurch auch Schmerz- und Steifheitsbeschwerden hat.
  • ISG Blockade mit Beckenverschiebung, damit einhergehend eine verschobene Körperstatik

Die OriGENE-Rückentherapie richtet sich an die große Gruppe von Patienten mit unspezifischen Rückenbeschwerden, kann jedoch auch bei manchen Formen von spezifischen Rückenbeschwerden eingesetzt werden. Sehr oft haben Patienten mehrere „Baustellen“ die für Schmerzen verantwortlich sein können.

Mehr Informationen

Möchten Sie wissen, ob sich die OriGENE-Methode auch für Sie eignet? Klicken Sie auf Ist OriGENE für Sie geeignet? Haben Sie Fragen oder möchten Sie einen Termin vereinbaren? Wenden Sie sich an den OriGENE-Therapeuten in Ihrer Nähe. Klicken Sie für eine Übersicht der Therapeuten auf Behandlungsorte.

Nehmen Sie Kontakt auf

Um eine Frage zu stellen, können Sie uns unten direkt kontaktieren.

Ich habe eine frage

Wenn Sie das unten stehende Formular ausfüllen und absenden, werden Sie so schnell wie möglich kontaktiert.




Ik verleen hierbij mijn nadrukkelijke toestemming tot verwerking van mijn gegevens conform de origene-privacy verklaring.

Lesen Sie in unserer Datenschutzerklärung wie wir die oben eingegebenen Informationen verarbeiten.

Picture

Patienten und Therapeuten über OriGENE

Windsurfen Door Origene

“Ich kann sogar wieder speedsurfen!”

Erfahrungen von Patienten »
Behandeltoestel Origene

“Wir sind immer wieder überrascht”

Erfahrungen von Physiotherapeuten »
0031 (0)6 33879170